Alle ins Kill

Wunsch und Gruß unter Bogenschützen, die auf Tierbildauflagen oder 3D-Ziele schießen. In der Regel sind dies Schützen, die ihre Wettkämpfe draußen im Wald auf einem 3D-Parcours oder einem Feldbogen-Parcours nach dem Reglement der IFAA austragen. „Alle“ bezieht sich auf die zu schießenden Pfeile und „Kill“ bezieht sich auf die Trefferzone beim 3D-Tier bzw. der Tierbildauflage. Bei einem echten Tier sitzt an dieser Stelle das Herz und ein Treffer dort wäre tödlich (würde das Tier „killen“). Mit dem Gruß „Alle ins Kill“ wünscht man seinem Konkurrenten oder Mitschützen, dass er alle Pfeile in das Ziel schießt. Vor dem Start des Turniers wünscht man dies seinen Gruppenmitgliedern.

Alle ins Gold

Wunsch und Gruß unter Bogenschützen, die auf die farbigen Ringscheiben schießen. In der Regel sind dies Schützen, die ihre Wettkämpfe nach dem Reglement der World Archery (WA) austragen. „Alle“ bezieht sich auf die zu schießenden Pfeile und  „Gold“ bezieht sich auf die Mitte der Scheibenauflagen, die Gelb ist. Mit dem Gruß „Alle ins Gold“ wünscht man seinem Konkurrenten oder Mitschützen, dass er alle Pfeile in das Ziel schießt.  Vor dem Start des Turniers wünscht man dies seinem unmittelbaren Scheibennachbarn.

3D-Ziele

3D-Ziele oder 3D-Zielscheiben sind in der Regel Tierfiguren, die aus einem Spezialkunststoff (meist Ethafoam) hergestellt werden. Außer naturgetreuen Tierzielen gibt es auch Fantasy-Ziele oder Würfel und Bälle. Sie werden für das 3D-Bogenschießen benutzt. In einem besonderen Artikel auf unserem Blog vom Deutschen Bogensportverlag haben wir beschrieben, worauf man achten sollte, wenn man sich ein 3D-Ziel für den Hausgebrauch kaufen will: 3D-Tiere für den heimischen Garten: worauf sollte ein Käufer achten?