Deutsche Meisterschaften: Favoriten Unruh und Kahllund siegen im Stechen

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen des DSB setzten sich in der olympischen Recurvebogenklasse die Favoriten Florian Kahllund (Fockbek) und die Olympiazweite Lisa Unruh (Berlin) durch. Martina BergMartina Berg ist Chefin von Bogensport Deutschland. Sie schießt intuitiv mit einem Hybridbogen, ist DFBV-Trainerin und Lippische Meisterin mit dem traditionellen Bogen. Als engagierte Händlerin kennt sie sich auch mit Compound- und Recurvebögen aus. Zusammen mit Bert Mehlhaff schreibt Sie Bücher für Bogenschützen.

Schnupper-Bogenschießen mit Dankeschön-Grillfete in Horn-Bad Meinberg

Die Bogenschützen aus Horn-Bad Meinberg bestehen seit etwas über einem Jahr und haben bereits 40 Mitglieder, von denen 26 besonders aktiv sind. Trainiert werden sie von Anfang an von uns, Bert Mehlhaff und Martina Berg. Kürzlich gab es ein „Dankeschön-Grillen“ der Bogenschützen für alle Sponsoren und Unterstützer. Natürlich konnten auch alle Gäste selber einmal das Bogenschießen ausprobieren. Einen ausführlichen Bericht mit vielen Fotos über diese Veranstaltung finden Sie auf der Homepage von Bogensport Horn-Bad Meinberg. Martina BergMartina Berg ist Chefin von Bogensport Deutschland. Sie schießt intuitiv mit einem Hybridbogen, ist DFBV-Trainerin und Lippische Meisterin mit dem traditionellen Bogen. Als engagierte Händlerin kennt sie sich auch mit Compound- und Recurvebögen aus. Zusammen mit Bert Mehlhaff schreibt Sie Bücher für Bogenschützen.

Gold für Lisa Unruh im Feldbogen Recurve bei den World Games 2017 in Breslau

In einem überaus spannenden und nervenaufreibendem Finale hat die Silbermedaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele 2016 in Rio Ihre Medaillen-Sammlung um Gold bei den diesjährigen World Games in Breslau ergänzt. Die beiden Finalistinnen im Feldbogenschießen mit dem Recurve, Naomi Folkard aus Großbritannien und Lisa Unruh aus Deutschland, machten es bis zum Schluß der Finalrunde spannend: erst im Stechen konnte sich die deutsche Bogenschützin durchsetzen und gewann den Wettbewerb. Während des Wettkampfs trennten die beiden Schützinnen meist nur 1 bis 2 Ringe. Und am Ende der regulären 4 Durchgänge zu je 3 Pfeilen stand es dann 52:52. So mußte ein Stechen entscheiden. Hierbei erwies sich Lisa Unruh als die nervenstärkere Athletin: sie schoß eine 5, die Britin nur eine 3. Herzlichen Glückwunsch an