Olympische Spiele Tokio 2021 – Zahlen und Fakten zum Bogenschiessen

Das Trio Michelle Kroppen, Charline Schwarz und Lisa Unruh wird aus Sicht der deutschen Bogensportler die Olympischen Spiele in Tokio eröffnen. Am 2:00 Uhr deutscher Zeit beginnt am kommenden Freitag, den 23. Juli 2021 die Qualifikation bei den Frauen. Florian Unruh als einziger deutscher männlicher Teilnehmer folgt ab 6:00 Uhr. Die ersten Medaillenentscheidungen gibt es dann am 24. Juli in der Disziplin Bogen Mixed. Dort startet Florian Unruh zusammen mit der besten deutsche Schützin der Qualifikation.

Einige Zahlen und Fakten zum Bogensport in Tokio

  • Neu in diesem Jahr ist beim Bogenschießen der Mixed-Wettbewerb. Daher gibt es zum ersten Mal bei olympischen Spielen im Bogensport fünf Goldmedaillen zu erringen.
  • 64 Frauen und 64 Männer aus 51 Nationen nehmen in Tokio beim Bogenschießen teil.
  • Diese insgesamt 128 Sportler verteilen Sie wie folgt auf die Disziplinen:
    – Einzel Frauen (64 Sportlerinnen / darunter Lisa Unruh, Michelle Kroppen und Charline Schwarz)
    – Einzel Männer (64 Spoartler / darunter Florian Unruh)
    – Mixed (29 Teams / darunter Deutschland, die besten 16 schießen um die Medaillen)
    – Team Frauen (12 Teams, darunter Deutschland)
    – Team Männer (12 Teams /leider ohne deutsche Beteiligung)
  • Südkorea zählt auch in diesem Jahr wieder zu den Top-Favoriten. 2016 in Rio errangen koreanische Bogenschützen alle vier Goldmedaillen (Einzel Frauen, Einzel Männer, Team Frauen, Team Männer).
  • Seit der erstmaligen Durchführung des Teamwettbewerbs für Frauen in Seoul 1988 holten die scheinbar unschlagbaren Koreanerinnen alle acht Goldmedaillen. Ob es in diesem Jahr eine andere Nation schafft, diese „Serie“ zu durchbrechen, ist sehr unwahrscheinlich.
  • Erstmals wird während der Einzelwettbewerbe die Herzfrequenz der Teilnehmer ermittelt und in den TV-Übetragungen eingeblendet. Diese Messung erfolgt mit Kameras, die winzige Veränderungen der Hautfarbe im Gesicht messen können. So bekommen die Zuschauer Informationen über die aktuelle Pulsfrequenz (und damit auch über die Nervosität) des Schützen vor seinem jeweiligen Schuss.

Leider werden es die allerersten Olympischen Spiele (vermutlich nicht nur der Neuzeit, sondern auch der Antike), die nahezu ohne Zuschauer stattfinden werden. Diese Tatsache finde ich persönlich einfach nur schade und auch respektlos den Athleten gegenüber, die damit der typischen olympischen Atmosphäre beraubt werden.

TV-Sendetermine Bogenschiessen Tokio 2021

23.07.2021 – 2:00 bis 6:00 Uhr – ZDF & Eurosport – Frauen und Männer (Qualifikation)
24.07.2021 – 2:30 bis 9:45 Uhr – ZDF & Eurosport – Frauen und Männer (Qualifikation)
24.07.2021 – ab 9:45 Uhr – ZDF & Eurosport – Mixed Teams (Entscheidung)
25.07.2021 – 2:30 bis 9:40 Uhr – ARD & Eurosport – Frauen (Entscheidung)
25.07.2021 – ab 9:45 Uhr – ARD & Eurosport – Frauen Team
26.07.2021 – 2:30 bis 9:40 Uhr – ZDF & Eurosport – Männer Team
26.07.2021 – ab 9:40 Uhr – ZDF & Eurosport – Männer Team (Entscheidung)
27.07.2021 – 2:30 bis 3:35 Uhr – ARD & Eurosport – Frauen und Männer
28.07.2021 – 2:30 bis 3:35 Uhr – ZDF & Eurosport – Frauen und Männer
29.07.2021 – 2:30 bis 3:35 Uhr – ARD & Eurosport – Frauen und Männer
30.07.2021 – 2:30 bis 9:45 Uhr – ZDF & Eurosport – Frauen und Männer
30.07.2021 – ab 9:45 Uhr – ZDF & Eurosport – Frauen Einzel (Entscheidung)
31.07.2021 – 2:30 bis 9:45 Uhr – ARD & Eurosport – Männer
31.07.2021 – ab 9:45 Uhr – ARD & Eurosport – Männer Einzel (Entscheidung)

Den kompletten, ausführlichen Zeitplan der Bogensport-Wettbewerbe finden Sie unter dem folgenden Link auf der der offiziellen Seite der Olympischen Spiele Tokio 2020: https://olympics.com/tokyo-2020/olympic-games/en/results/archery/olympic-schedule-and-results.htm#20200725_ARC

Blogbeitrag von Bogensport Deutschland

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.