Buchvorstellung: Holzbogen bauen! Was ich vorher gerne gewusst hätte.

Worauf es beim Bogenbau wirklich ankommt. Die Quintessenz des Wissens, wie man aus einem Stück Holz einen leistungsstarken und dauerhaften Bogen macht. Drei einfache Grundregeln, die dein Bogenbauprojekt zuverlässig gelingen lassen.

Bogenbauen ist ein sehr weitreichendes und vielseitiges Thema, immerhin werden seit einigen zehntausend Jahren in allen Kulturen der Welt Bogen gebaut und wird seit Jahrzehnten der Bogenbau methodisch erforscht. Es gibt also sehr vielmehr dazu zu sagen als in ein Buch passen würde. Aber es gibt eben auch einige wenige Grundregeln, die man unbedingt beachten sollte, weil sie allgemein gültig sind, und ein paar ganz einfache Kniffe und Methoden, um typische Fehlerquellen zu vermeiden. Diese wenigen Grundregeln passen erstaunlicherweise sehr gut in ein kleines Büchlein, mit dem dann alles Wesentliche gesagt ist. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Jim Hamm ist einer der bekanntesten und erfahrensten Holzbogenbauer Nordamerikas. Als Autor und Co-Autor von zehn Büchern und Herausgeber der berühmten vier „Bibeln des traditionellen Bogenbaus“ hat er maßgeblich zur Wiederentdeckung des traditionellen Bogenschießens beigetragen. Und die nach ihm benannte Tillering-Methode hat unzähligen Bogenbauern dabei geholfen, zuverlässige und leistungsstarke Bogen zu bauen.

Aus seinen über 40 Jahren Erfahrung im Bogenbau hat Jim Hamm nun drei einfache Grundregeln herausdestilliert, die jedes Bogenbauprojekt zuverlässig gelingen lassen. Besonders wertvoll sind die konkreten Maßangaben, um genau passend zur jeweils verwendeten Holzart einen Lang- oder Flachbogenbauen zu können.

 Von der Auswahl des Holzes bis hin zum Schießen: In einfachen Worten und klaren Bildern vermittelt dieses Buch genau das, was man unbedingt wissen muss – oder was man so gerne gewusst hätte, als man mit dem Bogenbauen anfing.

Jim Hamm: Holzbogen bauen!
Was ich vorher gerne gewusst hätte…
68 farbige Seiten, Format A5, broschiert.
Verlag Angelika Hörnig, Ludwigshafen 2018.
ISBN 978-3-938921-59-3.
Preis 14,80 €

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.