Neu im Angebot von Bogensport Deutschland: Reiterbögen von Simon’s Bow Company

Bogensport Deutschland freut sich, Ihnen ab sofort die leistungsstarken Reiterbögen von Simon’s Bow Company anbieten zu können. Wir sind damit einer der wenigen Händler in Deutschland, der diese wunderschönen traditionellen Bögen im Sortiment hat. Neben den beiden Standardmodellen Black und Caramel können Sie sich Ihren Wunschbogen individuell zusammenstellen. Innerhalb von etwa 3 Wochen wird Ihr Bogen für Sie gebaut. Jeder Bogen wird einzeln in reiner Handarbeit hergestellt. Dieser Bogen hat kein Shelf / Bogenfenster und kann daher sowohl Rechtshand als auch Linkshand geschossen werden. Hier geht es zu den Reiterbögen von Simon im Online-Shop von Bogensport Deutschland. Martina BergMartina Berg ist Chefin von Bogensport Deutschland. Sie schießt intuitiv mit einem Hybridbogen, ist DFBV-Trainerin und Lippische Meisterin mit dem traditionellen Bogen.

Rezension Buch-Neuerscheinung „Wie weit ist das?“

Gerade beim Feldschiessen und beim 3D-Schiessen ist die richtige Einschätzung der Zielentfernung beim Bogenschießen wichtig für eine gute Trefferlage. Zwar gibt es mittlerweile recht präzise Entfernungsmesser zu kaufen, doch sind diese bei Turnieren in der Regel nicht zugelassen. Und so richtig Spaß macht mir persönlich eine Parcoursrunde ohne „technischen Schnickschnack“ sehr viel mehr Spaß. „Wie weit ist das?“ lautet der Titel eines neu erschienen Buches von Reinhard Heuing. Der Untertitel „Entfernungen schätzen im Bogensport“ beschreibt kurz und knapp worum es bei diesem Buch geht. Der Autor ist nicht nur Bogenschütze sondern auch Jäger. Beide Tätigkeiten profitieren ganz erheblich von der richtigen Einschätzung von Entfernungen. Seine Erfahrungen fließen merklich in dieses Buch ein. Die verschiedenen Methoden werden präzise erklärt. Illustriert ist

Neuer Bogenanbieter aus Österreich: Antur Archery

Aufgefallen sind mir zuerst die ungewöhnlichen Anzeigenmotive von Antur Archery – irgendwie mystisch, etwas düster und faszinierend: Mir gefallen die „bemalten“ Models. Ich wurde neugierig und habe mir sofort die Homepage von Antur Archery angesehen. Und war dann mindestens genauso fasziniernd von den Bögen. Besonders der „Madoc“ gefiel mit wegen seiner etwas anderen Farbgebung: ein einteiliger Holzbogen in rot-schwarz – toll! Den wollte ich haben – nicht nur für mich, sondern auch für unsere Kunden. Gesagt getan. Ich nahm Kontakt zu Antur auf und seit einigen Tagen ist Bogensport Deutschland autorierter Händler von Antur Archery. Natürlich habe ich auch sofort einen Madoc bestellt. Zwischenzeitlich wurde der Bogen auch bereits geliefert – er fühlt sich einfach toll an und sieht „in