Bogenschießen am SchiederSee – Aufbauarbeiten

Heute haben wir – das Team von Bogensport Deutschland –  am SchiederSee unser zukünftiges Bogenschießgelände „hergerichtet“: Scheibenständer gestrichen und aufgestellt, Zielscheiben aufgebaut, Pfosten für ein Sonnensegel errichtet, Sträucher am Zaun geschnitten, Werbebanner aufgehängt und 3-D-Fantasy-Figuren platziert. Hier ein paar Fotos vom Platz am SchiederSee (zwischen Restaurant Breitengrad und Freizeitpar Funtastico): Vielen Dank für deine tatkräftige Hilfe, liebe Kerstin. Und auch an die netten und kompetenten Mitarbeiter der Firma Infinity . Mir hat es richtig Spaß gemacht. Am kommenden Sonntag, den 1. Mai 2016 haben wir ab 13:00 Uhr unseren ersten „Schießtag“. Dann gibt es nur noch einige Kleinigkeiten zu erledigen, bevor es los gehen kann. Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher! Text & Fotos: © Martina Berg Martina

Bogensport-Lexikon: von FITA bis Gruppierung

Wir veröffentlichen in loser Folge Teile unseres Bogensport-Lexikons, das Sie als E-Book direkt hier über Amazon kaufen können. Bogenschießen ist eine der technisch anspruchsvollsten aber auch faszinierendsten Sportarten. Gerade für Anfänger sprechen Bogenschützen oft eine eigene, verwirrende Sprache: Spinewert, Auszugslänge, Zuggewicht, Berger-Test, Einnocken … was ist das nur alles? Diese und zahlreiche weitere Begriffe aus der Welt des Bogensports erklärt kurz und knapp aber verständlich und illustriert unser Bogensport-Lexikon. Es ist nicht nur Bogensport-Einsteiger gedacht. Auch gestandene „Bogner“ werden hier noch manche für sie neue Information finden. FITA (Fédération Internationale de Tir à l’Arc): Seit Juni 2011 umbenannt in World Archery Federation (WA) – Internationaler Dachverband der Bogenschützen. Dieser Verband erarbeitet das technische und organisatorische Regelwerk nach dem bei Olympischen

Bogensport-Lexikon: von Facewalking bis Fishtail-Effekt

Wir veröffentlichen in loser Folge Teile unseres Bogensport-Lexikons, das Sie als E-Book direkt hier über Amazon kaufen können. Bogenschießen ist eine der technisch anspruchsvollsten aber auch faszinierendsten Sportarten. Gerade für Anfänger sprechen Bogenschützen oft eine eigene, verwirrende Sprache: Spinewert, Auszugslänge, Zuggewicht, Berger-Test, Einnocken … was ist das nur alles? Diese und zahlreiche weitere Begriffe aus der Welt des Bogensports erklärt kurz und knapp aber verständlich und illustriert unser Bogensport-Lexikon. Es ist nicht nur Bogensport-Einsteiger gedacht. Auch gestandene „Bogner“ werden hier noch manche für sie neue Information finden. Facewalking: Es handelt sich hierbei um eine Ankertechnik aus dem Bereich des Bankbogenschießens. Der Haltepunkt im Gesicht (Ankerpunkt) wird je nach Entfernung verändert, um ein besseres Treffen zu erreichen. Fade-out: Sanfter Übergang vom